DIN und EN Normen zu Türschliesser

DIN EN 1154 DIN EN 1155 DIN EN 1158
[DIN EN 1154] Türschliessmittel mit kontrolliertem und zuverlässigem Schliessablauf für Drehflügeltüren, die als Schliessmittel auf oder im Türrahmen, auf oder in der Tür oder im Fussboden montiert sind.
[DIN EN 1155] Elektrisch betriebene Feststellvorrichtungen für Drehflügeltüren sowie Türschliesser für den Gebrauch an Feuer- und Rauchschutztüren, die einen elektrisch betriebenen Feststellmechanismus beinhalten.
[DIN EN 1158] Türschliesser mit integriertem Schliessfolgeregler, mit oder ohne elektrisch betriebene Feststellvorichtungen.
[DIN EN 1104] Stark abfallendes Öffnungsmoment von 40% bei einem Türöffnungswinkel von 2° – 60°. Damit erleichtern sie vor allem für Kinder, ältere Personen und Behinderte in öffentlichen und privaten Gebäuden das Öffnen der Tür.
[DIN EN 18040] Anforderungen und Normen für barrierefreies Bauen, definiert für Türen, die zwingend mit Türschliessern ausgestattet werden müssen, ein maximales Öffnungsmoment von 47 Nm.


Unser Fachberater Reto Hallauer steht Ihnen in diesem Produktbereich gerne zur Verfügung.
052 235 33 57
X
i